Artikel

Leitfaden: Woran Reisende aktuell denken müssen

Jannyn SaßReiserichtlinien

Die Aufhebung der innereuropäischen Reisewarnung und der damit verbundenen Einreiserestriktionen führt dazu, dass viele Unternehmen ihre Geschäftsreisen allmählich wieder hochfahren. Eine Umfrage des deutschen Geschäftsreiseverbandes VDR bestätigt: Unternehmensweite Geschäftsreiseverbote sind von März bis Juni von 42 Prozent auf 4 Prozent gesunken. Das bedeutet, die Branche fährt Geschäftsreisevolumina wieder hoch. Kehrt für Geschäftsreisen wieder Normalität ein bzw. wie genau sieht diese neue Normalität des Geschäftsreisens aus? 

Mit diesem Leitfaden stellen wir Ihnen die aktuell geltenden Regelungen vor, um Ihnen einen Überblick zu geben, was bei Geschäftsreisen momentan zu beachten ist.

1. Checkliste: Einreisebestimmungen


Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762

Die weltweite Reisewarnung wurde bis einschließlich 31.08.2020 verlängert. Für die meisten EU-Mitgliedsstaaten, den Schengen-Raum und Großbritannien wurde die Reisewarnung zum 15.06.2020 aufgehoben. Eine Reisewarnung ist ein dringender Appell, entsprechende Reisen soweit wie möglich zu vermeiden. Sie stellt aber kein Verbot dar. 


  • Nutzen Sie für die Planung internationaler Geschäftsreisen und um die aktuellen Einreisebestimmungen herauszufinden das Informationsangebot des Auswärtigen Amtes oder der IATA (Hier finden Sie auf einer interaktiven Weltkarte die aktuell geltenden Einreisebestimmungen).
  • Einreiseregelungen können sich kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Abflug nach Deutschland dringend über die aktuell geltenden Regelungen über die Seiten der Bundespolizei oder des Robert Koch Instituts.

  • Wichtig ist, dass Sie sich über die Einreise in Ihr Zielland informieren, als auch die Rückreise aus Ihrem Zielland nach Deutschland.

Auch für Geschäftsreisen innerhalb Deutschlands gelten unterschiedliche Regelungen, zu denen Sie sich hier informieren können.

2. Checkliste: Flugzeug

  • Bitte überprüfen Sie vor Reiseantritt, ob Ihr Flug tatsächlich stattfindet
  • Beachten Sie bitte bei der Reiseplanung die verlängerten Warte- und Wegzeiten wegen der vor Ort geltenden Sicherheits- und Hygienevorschriften.
  • Informieren Sie sich vor Reiseantritt über die Hygienekonzepte Ihrer Airline.
  • Die Klimaanlagen der Flugzeuge werden künftig durchgängig und auf höchster Stufe in Betrieb sein – denken Sie an warme Kleidung.
  • HEPA-Luftfilter ermöglichen einen kompletten Luftaustausch alle drei Minuten, so dass eine hohe Luftqualität zur Verfügung gestellt wird.
  • Versorgen Sie sich ggf. vor dem Flug mit Essen und Getränken, da der Bordservice stark eingeschränkt ist (Kosten trägt bei Langstreckenflügen der Arbeitgeber). Es gibt keine frischen Mahlzeiten in der Business oder First Class mehr. Auch Magazine gibt es nicht mehr an Bord. In den Lounges am Flughafen ist noch kein normaler Service verfügbar.
  • Maskenpflicht:
    • Bei der Lufthansa, Condor, Easyjet oder Ryanair besteht Masken-Pflicht (selbst mitbringen) bis zum 31. August 2020. Dazu zählen auch die Fluggesellschaften Swiss, Austrian Airlines, Eurowings und Brussels Airlines. Gästen ohne Gesichtsmaske kann der Mitflug verweigert werden.
    • Für Flughafenbereiche gilt die Maskenpflicht bislang nur in den Bundesländern Berlin, Bremen, Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. In den übrigen Ländern besteht derzeit nur ein Gebot bzw. eine punktuelle Tragepflicht z. B. bei der Security Check oder Gepäckrückgabe.
    • An vielen Flughäfen weltweit gilt das Tragen einer Maske als Pflicht. Bitte informieren Sie sich vor Abflug über die länderspezifischen Bestimmungen entlang Ihrer Reise.
  • Social Distancing:
    • Bei den Sicherheitskontrollen besteht Social Distancing mit mind. 2 Armlängen Abstand zu jeder anderen Person.
  • Boarding:
    • Das Boarding erfolgt jetzt nach Gruppen. Bitte warten Sie so lange, bis Ihre Boarding-Gruppe aufgerufen wird.
  • Handgepäck:
    • Es ist bei der Lufthansa z. B. nur noch ein Handgepäckstück zulässig und darf tarifunabhängig kostenfrei eingecheckt werden.

3. Checkliste: Zug

  • Für die Zugfahrt hat die Deutsche Bahn Hygiene-Empfehlungen ausgesprochen:
    • Empfehlung zur Mund-Nasen-Bedeckung in den öffentlichen Verkehrsmitteln,
    • Empfehlung zum Abstandhalten zu Mitreisenden und zum DB Personal,
    • Fahrkartenkontrolle im Zug erfolgt kontaktlos und auf Sicht.

4. Checkliste: Hotels & Gastronomie

Für Hotels gelten national je nach Bundesland unterschiedliche Bestimmungen. Bitte prüfen Sie vor der Planung der Geschäftsreise die Hotelbestimmungen für das jeweilige Bundesland z. B. beim Deutschen Tourismusverband.

  • Bitte fragen Sie direkt im Hotel nach, welche Maßnahmen gelten,
    • ob und wie Maskenpflicht besteht oder 
    • ob das Frühstück gestaffelt und wenn ja zu welchen Uhrzeiten eingenommen werden muss,
    • ob und welche Abstandsregelungen bestehen.

Auch für das Gastgewerbe gelten je nach Bundesland unterschiedliche Regelungen. Die Details können Sie in dieser Übersicht einsehen.

5. Checkliste: Notwendige Reisedokumente

Wegen der geänderten Bestimmungen müssen Sie möglicherweise besondere Dokumente mit sich führen. Dies variiert von Land zu Land. Für Europa finden Sie hier eine sehr gute Übersicht, um zu erfahren, welche Unterlagen Sie benötigen. Dazu können je nach Land folgende Unterlagen gehören:


  • Arbeitgeberbescheinigung,

  • Dringlichkeitsanforderung des Kunden/Geschäftspartners,

  • Selbstauskunft über den eigenen Gesundheitszustand,
  • ggf. negativer COVID-19-Test, abh. von der speziellen Anforderung im Zielland,

  • A1-Bescheinigung,

  • EU-Meldebescheinigungen.

Eine weitere Checkliste finden Sie auf den Seiten des VDR, ebenso Vorlagen für notwendige Reisedokumente und weitere Informationen zum Thema Corona. Um zu erfahren, inwieweit Geschäftsreisen wieder hochgefahren werden, lohnt sich ein Blick in das VDR-Barometer. Hier befragt der VDR seine Mitglieder und kann so die Stimmungslage in der Branche abbilden.

Inhaltsverzeichnis

1. Checkliste: Einreisebestimmungen

2. Checkliste: Flugzeug

3. Checkliste: Zug

4. Checkliste: Hotels & Gastronomie

5. Checkliste: Notwendige Reisedokumente

Sie wollen mehr über Reiserichtlinien erfahren?

In unserem Whitepaper „Das 1×1 der Reiserichtlinien“ erfahren Sie:

  • Warum braucht mein Unternehmen eine Reiserichtlinie?
  • Wie kann ich mithilfe einer Reiserichtlinie Kosten sparen?
  • Wie definiere ich meine Unternehmensrichtlinie in nur 4 Schritten?

Reiserichtlinie


E-Book herunterladen

J E T Z T
A N M E L D E N